UnserEbersdorf.de
Die Internetseite des Heimat- und Schulfördervereins Chemnitzer-Ebersdorf.

   

 

Aktuelles.

Weihnachtssingen am 20. Dezember 2019

Beim traditionellen Weihnachtssingen zeigten unsere Schüler erneut ihr musikalisches Können. Die Spendeneinnahmen, für die wir uns recht herzlich bedanken, verwenden wir für neue Spielsachen.


Vorlesetag am 15. November 2019

Heute ging unser Vorlesetag mit viel Stimmung über „die Bühne“. Wir hatten 11 tolle Vorleser mit 11 tollen Büchern. Hiermit danken wir den Vorlesern: Frau Lumtscher, Frau Schleinitz, Frau Vogel, Frau Naumann, Frau Beyer, Frau Baldauf, Frau Behnert, Frau Drotziger, Frau Nedo, Herr Bathelt, Herr Schirmer.

Sporttag am 29. August 2019

 


Unser Schulgelände strahlt in neuem Glanz

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, unser Vorschulgelände erstrahlt in neuem Glanz. Bunte Pflanzungen lockern die Gestaltung auf, die Abfallcontainer erhielten einen sauber begehbaren Standort, ein Fahrradunterstand ist wieder entstanden und der altehrwürdige Pflasterweg zur Schultreppe konnte erhalten werden. Auch freuen wir uns, dass die beiden Eingangssäulen erneuert wurde und ein neues Tor die Schüler empfängt.

 

Fundstücke häufen sich

In unserem Such&Find-Schrank im Kellergeschoss türmen sich verlorene Kleidungsstücke.

Liebe Eltern, schaut bitte bei Gelegenheit mal mit vorbei, vielleicht findet sich das eine oder andere gesuchte Kleidungsstück ja wieder. Gerade auch Anoraks usw. werden sich vermisst.

 

Das neue Schuljahr 2018/19

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein spannendes und lehrreiches neues Schuljahr und heißen die Erstklässler herzlich willkommen!

Das war der Kreativwettbewerb am 14. Juni 2018

15 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ebersdorf, jeweils drei pro Klasse, meldeten sich als Teilnehmer für den Kreativwettbewerb. In 90 Minuten sollten sie das Thema „Meine neue Welt“ kreativ bearbeiten, viele verschiedene Materialien standen zur Verfügung.

Die Aufgabenstellung lautete:

„Wir schreiben das Jahr 3018. Ihr seid mit eurem Raumschiff auf Entdeckungsmission, als ihr auf einen unbekannten Planeten stoßt. Niemand zuvor hat etwas Vergleichbares gesehen!

Zeigt uns eure neue Welt! Gibt es fliegende Städte und Wälder aus Glas? FIüsse aus Schockolade, die nur bergauf fließen? Wie sehen die Bewohner aus? Ihr dürft zeichnen, malen, basteln oder alles zusammen! Arbeitet auf eurer Pappe im A3-Format und gestaltet sie aus.“

Die Gewinner wurden von allen Schülern und einer Jury ausgewählt. Alle Klassen hatten die Gelegenheit, sich die entstandenen Werke anzuschauen und Klebepunkte an ihre drei Lieblingsstücke zu verteilen. Die besten 8 aus dieser Wertung wurden von der Jury aus Lehrern und Schülern aller Klassen begutachtet, bei der Wahl der Top 3 wurde auf Einfallsreichtum und saubere Umsetzung Wert gelegt.

Die glücklichen Sieger waren:

1. Platz: Anouk Estella Erdmann
2. Platz: Nele Drechsel
3. Platz: Emilio Beyer

Kindertag 2018

Alle Klassen durchliefen am Vormittag sechs Stationen und wetteiferten in je vier Mannschaften gegeneinander. Es gab Sackhüpfen, Stacking, Zahlensuchspiel, Ernährungsquiz, Zuckerquiz und Dosenwerfen. Dank fleißiger Eltern und Großeltern hatten alle einen schönen Tag. Der Aktionstag war Bestandteil unseres Projektes „fit4future“, welches uns drei Schuljahre begleitet.


Sportfest

Am 16.04.18 fand im der Leichtathletikhalle des Sportforums das diesjährige Sportfest statt, alle Klassen absolvierten einen Vierkampf mit Weitsprung, Weitwurf, 50m-Sprint und Ausdauerlauf.

Schulgarteneinsatz

Am 13.04.18 trafen sich Lehrer und Eltern, um den Schulgarten für die Saison und den Unterricht vorzubereiten. Vielen Dank allen Helfern!!!

Ostermarkt und Vorlesewettbewerb

Der 23.03.2018 ging mit viel Aufregung, Spannung und Spaß in der Grundschule zu Ende.

Am Vormittag traten aus allen Klassen die besten Vorleser in einen Wettbewerb. Wir hörten wunderbare Geschichten und freuten über uns über die Lesefreude. Gratulation dem Schulsieger Philipp Hofmann aus der Klasse 3.

Nachdem jede Klasse heimlich und emsig werkelte, wurden am Nachmittag auf dem Ostermarkt die frühlingshaften Osterdekorationen verkauft. Vielen Dank allen, die spendabel auch mal etwas mehr in die Kasse legten. Der Erlös soll dazu beitragen, dass sich die Schule in diesem Jahr eine mobile Bühne zulegen kann.

Schnupperunterricht

Im März waren die künftigen Schulanfänger zum Schnupperunterricht eingeladen.

Workshop „Bewegung und Lernen – geht das zusammen?“

Unter diesem Thema trafen sich viele Eltern der Grundschule Ebersdorf, der Kita Tausendfüßler und Pädagogen am 7. März 2018 zu einem Workshop.  In einer kurzweiligen Stunde gab es Informationen darüber, wie wichtig Bewegung für das Lernen ist und mit viel Spaß wurden Bewegungsspiele praktisch probiert. Dank geht an die Veranstalter des Stadtsportbundes Chemnitz, besonders Frau Schiwek.

Weihnachtssingen 2017

Am 22. Dezember 2017 haben die Schüler(innen) der Grundschule zum traditionellen Weihnachtssingen in die Stiftskirche eingeladen. während die Schüler alle Gäste mit ihren Darbietungen erfreuen konnten, haben die Gäste die Schüler mit ihren Spenden von insgesamt 264,33 Euro erfreut. Vielen Dank dafür! Die Spendengelder werden zur Finanzierung einer mobilen Bühne verwendet.

Hilferuf

Liebe Eltern,

in unserer Schule gibt es seit vielen Jahren das Vogel-TV. Es ermöglicht uns, die Turmfalken und Dohlen, welche in unserer Schule brüten, im Frühjahr zu beobachten. Wir sehen den Nestbau, das Eierlegen, Brüten, Schlüpfen und Füttern.

Nun ist unsere technische Anlage in die Jahre gekommen und nicht mehr nutzbar. Unser Schulverein hat sich bereit erklärt, die Finanzierung für neue Technik zu übernehmen. Wir brauchen jetzt noch einen Unterstützer, der Herrn Lorenz vom Schulverein bei der Auswahl und Inbetriebnahme der neuen Technik hilft. Wer ist in der Lage oder kennt jemanden, der sich mit moderner Videotechnik oder Fernsehtechnik auskennt und der Schule helfen würde? Im März soll das Vogel-TV wieder starten und die Zeit bis dahin wird schnell vergehen.

Wer die Grundschule Ebersdorf dabei unterstützen oder Kontakte weiter geben kann, meldet sich bitte bei

Herrn Lorenz vom Verein über die E-Mail-Adresse 1.vorstand@unserebersdorf.de oder bei Frau Jacob über gs-ebersdorf@schulen-chemnitz.de bzw. 0371 410824.

 Vielen Dank!

Ein großes Dankeschön

geht heute an die Herren Naumann und Klietzsch. Sie haben heute  unserer Schule uneigennützig geholfen indem sie unsere Galerieleisten im Treppenhaus anmontiert und uns die Zeit und Arbeit dafür geschenkt haben.

Nun können wir unsere Wände im Schulhaus wieder hübsch und informativ gestalten.

Urania-Theater

Am 26. Oktober 2017 war das Uranie-Theater bei uns zu Gast. Auf der Suche nach der Prinzessin wurden mathematische Inhalte wie äbeispielsweise Formen auf sehr schöne Weise den Kindern nähergebracht. Die Begeisterung ist ihnen auf den Fotos anzusehen

Zweifelderballturnier

Verteter unser Schule nahmen im Oktober 2017 erfolgreich am Zweifelderballturnier der Stadt Chemnitz teil.

Schulgarteneinsatz

WIr bedanken uns recht herzlich bei allen fleißigen Helfern zu unserem diesjährigen Herbst-Schulgarteneinsatz!

Wie geht es weiter?

Werte Elternschaft,

während der insgesamt sieben Jahre, in denen meine beiden Söhne ihre Grundschulzeit in der Grundschule Ebersdorf absolvierten, habe ich mich persönlich intensiv hinsichtlich der Förderung unserer Schule eingebracht. 

Bereits im ersten dieser Schuljahre hatte ich einen Anteil daran, dass der Heimat- und Schulförderverein überhaupt fortbestand, indem ich eines der Vorstandsämter übernahm. Wenige Jahre später übernahm ich dann den Vereinsvorsitz. 

Mit Elan und Ehrgeiz habe ich aus dieser Position heraus einige Projekte angeschoben, organisiert und abgeschlossen. Für mich war es schon immer essentiell, dass die Schulkinder in einem ordentlichen und vorzeigbaren Umfeld aufwachsen. Die Schule kann die dazu notwendigen Aufgaben nicht allein stemmen, sondern ist auf die Unterstützung durch die Elternschaft und den Förderverein angewiesen.

Rückblickend sehe ich die Renovierung des Schulgartenraumes, bei der ich zwei neue Pflanztische gebaut, die Fenster und Tür geschliffen, verkittet und neu gestrichen und allerlei Werkzeug ausgebessert habe. Das Insektenhotel habe ich auf Vordermann gebracht und einen schönen Naturzaun dahinter gesetzt. Aufgrund meiner Initiative wurden die beiden Toiletten malermäßig instandgesetzt (dabei haben einige Eltern geholfen) und von mir mit passenden Motiven gestaltet sowie der Speisesaal unter Mithilfe einiger weniger Elternteile neu gemalert. Weiter habe ich drei Gartenbänke komplett repariert und ihnen ein neues einheitliches Farbkleid gegeben. Ich habe einen Igelkasten ausgebessert und einen zweiten gebastelt, sowie zahlreiche weitere Nistkästen gefertigt und aufgehängt. Auch die Infotafel zu verschiedenen Nistkästen am Eingang zur Schule habe ich der Schule überlassen. Unzählige Stunden habe ich in die Neuauflage der Schulhomepage investiert; in die Entwicklung wie in die fortlaufende Pflege und Aktualisierung. Auch die Sammeltonne für die Aktion "500 Deckel" habe ich entworfen und zusammengebastelt und die gesammelten Deckel zur Annahmestelle geschafft.

Ich werde weiterhin als Vereinsvorsitzender agieren, also mich in jedem Falle um alles Organisatorische sowie Steuer- und Registerrechtliche kümmern. Auch Ansprechpartner in Fragen der Finanzierung von Projekten durch den Verein werde ich weiterhin sein. Ich würde aber gerne den Staffelstab der Schulförderung in andere Hände abgeben und mich um den zweiten Zweck des Vereins, der Heimatpflege, vorrangig widmen wollen. Deshalb mein Appell an alle Eltern der Grundschule Ebersdorf: zeigen Sie Engagement und Tatkraft, beteiligen Sie sich an Arbeitseinsätzen und schieben Sie eigene Projekte in der Schule an! Dies können Sie als Mitglied des Schulförder- und Heimatvereins Unser Ebersdorf e. V. - das ist mir die liebste Variante - oder auch einfach als Eltern eines Schülers/einer Schülerin angehen. 

Auf das es gelinge!

Heiko Lorenz
1. Vorsitzender
Unser Ebersdorf e. V.



.

 



 





 





 

 


 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

Info